Die Raucherentwöhnung ist eine der bekanntesten Hypnose-Anwendungen und ist für ihre hohen Erfolgsstatistiken bekannt.

Punkte, damit die Rauchentwöhnung wirklich erfolgreich wird:

  1. Das durchschnittliche Rauchverhalten liegt bei maximal 30 Zigaretten pro Tag. Bei sehr starken Rauchern mit über 30 Zigaretten täglich ist zumeist eine intensivere Therapie oder eine langsamere schrittweise Entwöhnung empfehlenswert.

  2. Der Alkoholkonsum sollte sich auf maximal 3 x pro Woche beschränken. Öfterer Alkoholkonsum oder 1-2 maliger Rausch pro Monat kann die Rauchentwöhnung erschweren.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt und Sie möchten es selbst – und kommen nicht auf Drängen von Anderen - können wir starten. Schon bei der Terminvereinbarung werde ich Sie bitten, für 4 – 7 Tage vor dem ersten Termin Ihre Rauchgewohnheiten aufzuschreiben und diese Notizen dann zu unserem ersten Termin mitzubringen

Erster Termin (2 Stunden)
Nach einem intensiven Vorgespräch in dem alle Gehirnareale aktiviert werden, die mit dem Rauchen verknüpft sind, folgt die Hypnose von ca. 70 – 100 Minuten.

Zweiter Termin (1 Stunde)
Hier wird die erste rauchfreie Woche besprochen. Situationen, die als schwierig empfunden wurden, werden dann in Hypnose angeschaut und verändert. Um eine erfolgreiche und nachhaltige Raucherentwöhnung zu erzielen, erfordert es diese drei Stunden in unserer Praxis.

Die Kosten hierfür betragen 199,- Euro.

Oft reichen diese beiden Termine zur kompletten Rauchentwöhnung aus. Sollten Sie aber dennoch danach Situationen erfahren, in denen das Rauchverlangen noch da ist, scheuen Sie sich nicht davor, eine weitere Sitzung zu buchen.

Die Kosten für jede weitere Stunde (60 min.) 80,– €.